Münster, den 2. Juli 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde!

Die Tagung in Cagliari auf Sardinien, wo wir uns nicht nur mit den verwaltungsrechtlichen Maßnahmen gegen illegale Bauten beschäftigt haben, sondern auch die über 3000 Jahre alten Bauten der Nuraghen-Kultur bewundern durften, wirkt immer noch nach. Unseren italienischen Organisatoren und Gastgebern sei an dieser Stelle noch einmal von Herzen gedankt. Gleichwohl darf ich Sie, bevor Sie alle in die wohlverdienten Sommerferien entschwinden, im Namen des gesamten Vorstandes zu unserer Herbsttagung (DOC, 26 KB) einladen, die vom

4. bis 6. Oktober 2018 in Saarbrücken

stattfinden wird. Das Thema dieser Veranstaltung lautet:

Rechtsschutzmöglichkeiten gegen Verwaltungshandeln unter der Datenschutz-Grundverordnung

Mit der Thematik befinden wir uns nicht nur am Puls der Zeit, da die Europäische Datenschutzgrundverordnung in allen drei Ländern unserer Vereinigung diskutiert wird. Wir treffen uns in Saarbrücken, der Landeshauptstadt des Saarlandes. Das Saarland gehört seit 1957 zur Bundesrepublik Deutschland und weist viele Bezüge zu Frankreich, aber auch zu Europa auf (Stichwort: Schengen, Luxemburg). Mit diesem Tagungsort haben wir einen geschichtsträchtigen Ort gewählt, der nicht nur die europäischen Wurzeln unserer Vereinigung in den Vordergrund rückt, sondern auf engstem Raum eine Fülle von Sehenswürdigkeiten aus den Bereichen Natur und Technik und jede Menge Baudenkmäler und Kunstwerke bietet. Es ist uns auch gelungen, mit der Besichtigung des Weltkulturerbes der Völklinger Hütte und der Keramikmanufaktur Villeroy & Boch ein attraktives Beiprogramm zu bieten. Ein Tagungsbeitrag wird nicht erhoben.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 31. August 2018 mit dem dazu vorgesehenen Formular (DOC, 30 KB) an. Die Anmeldung bitte ich mir per E-Mail oder Fax oder auf dem Postweg zuzuleiten. Eine Hotelliste ist nicht beigefügt. Um die Tagungsstätte (IHK Saarland, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken) finden sich einige Hotels in allen Preislagen, die Sie über die bekannten Hotelportale (hrs.de - booking.com – trivago.de – hotels.com) finden. Ich darf darauf hinweisen, dass der Tagungszeitraum in die Reisezeit fällt und Unterkünfte in der Stadt erfahrungsgemäß sehr schnell ausgebucht sind. Ich würde mich freuen, Sie im Oktober zahlreich in Saarbrücken begrüßen zu können. Sollten Sie überlegen, mit dem Flugzeug anzureisen, darf auf den etwa 70 Kilometer von Saarbrücken entfernt gelegenen Flughafen Luxemburg hingewiesen werden. Es gibt einige Anbieter für einen Shuttle-Service. Dort kosten - bei 6 Mitfahrern - Hin- und Rückfahrt zusammen ca. 70 Euro pro Person. Wenn Sie davon Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte selbst an den Anbieter (externer Link auf einen der Anbieter).

Mit den besten Wünschen für eine erholsame und entspannte Sommerzeit und ein gesundes Wiedersehen in Saarbrücken verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Ihr Dr. Andreas Middeke

Die übliche letzte Bitte: Mit einer übermittelten aktuellen E-Mail-Adresse - gerne auf dem Anmeldungsformular - lassen sich die Mitgliederanschreiben schneller und kostengünstiger versenden.

WARNUNG VOR FAKE-MAILS!

Aus aktuellem Anlass machen wir Sie darauf aufmerksam, dass unter dem Namen Andreas Middeke E-Mails an VERDIF-Mitglieder versendet werden, die nicht von unserem Vorsitzenden stammen.

Die falschen E-Mails erkennen Sie an der E-Mail-Adresse marius(at)marius-foto.de.

Es wird dringend geraten, weder die E-Mail zu öffnen noch darin enthaltene Links anzuklicken oder angehängte Dateien zu öffnen.

Ferner wird geraten, dass Sie ihre Virenscanner aktualisieren.